Inhalt anspringen

Stadtbücherei Pulheim

Corona-Regeln für die Bibliothek

Die Stadtbücherei ist weiterhin zu den regulären Zeiten geöffnet, ein Zutritt aber nur mit einem negativen Corona-Schnelltest möglich, der nicht älter als 24 Stunden ist.

Bei Aufenthalt in den Räumen der Bücherei gelten folgende Nutzungsbedingungen:

  • Zum Betreten der Bücherei muss die Bescheinigung eines negativen Corona-Schnelltests vorgezeigt werden. Der Test muss tagesaktuell (nicht älter als 24 Stunden) und von einer Teststelle (Testzentrum bzw. Arztpraxis) schriftlich oder digital bestätigt sein. Er ist nicht erforderlich bei ausschließlicher Abholung bestellter und Rückgabe ausgeliehener Medien. Kinder im Vorschulalter brauchen keinen Test vorzulegen.
  • Eine aktuelle Übersicht über Schnelltestanbieter finden Sie auf der Website des Rhein-Erft-Kreises:
     https://www.rhein-erft-kreis.de/coronavirus
  • Maximal 35 Personen dürfen sich gleichzeitig in der Stadtbücherei aufhalten. Bitte kommen Sie möglichst alleine oder mit nur einer Begleitperson.
  • Sie dürfen sich in der Stadtbücherei nur mit einer medizinischen Maske bewegen (Ausnahmen: Kinder im Vorschulalter und medizinische Gründe). 
  • Die Lese- und Arbeitsplätze und die Internet-PCs stehen nur in einer beschränkten Anzahl zur Verfügung. Katalog-PCs und Kopierer können genutzt werden.
  • Achten Sie stets auf ausreichenden Abstand zu anderen Personen (insbesondere an den Lese-/Arbeitsplätzen) und auf die Einhaltung der empfohlenen Hygieneregeln. Kommen Sie bitte nur, wenn Sie sich gesund fühlen.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Rücksichtnahme allen anderen Kundinnen und Kunden gegenüber.

Was ist mit noch entliehenen Medien?

Entliehene Medien können Sie gerne während der Öffnungszeiten zurückgeben. Bis auf Weiteres entstehen auch keine Mahn-/Säumnisgebühren.

Erläuterungen und Hinweise